Verein für das Alter
in Österreich



Pflege ist mehr als Versorgung

Das Verständnis von Pflege hat sich gewandelt. Psychische und soziale Aspekte gewinnen immer mehr an Bedeutung und erfordern entsprechende Kompetenzen von allen, die für alte Menschen sorgen: MitarbeiterInnen im Sozial- und Gesundheitsbereich, pflegende Angehörige und LaienhelferInnen.

Pro Senectute veranstaltet Seminare und Workshops mit ExpertInnen zu psychosozialen Themen:

Unsere aktuellen Workshops und Seminare:

Ich bin dabei

Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz - ein Stück Lebensqualität

22. - 24. Mai 2017 in Weerberg/Schwaz (Tirol)
18. - 20. September 2017 in Graz

Dauer: 3 Tage /24 UE
Teilnehmer/-innen: max. 16
Referent/-innen: Jochen Schmauck-Langer (dementia+art)
Zielgruppen: Mitarbeiter/-innen in Senioreneinrichtungen und in Kulturbetrieben/Museen
Kosten: € 190,00 plus 10% MWSt

Reflexions- und Ausstauschreffen in Linz: 3. November 2017

Detailinformation >
Kontakt & Anmeldung >

Praxisbericht Cosima Elektra Vogler >
Silvia Tuider, Kunst ist für alle da >

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich bin noch immer ich - auch wenn ich es nicht mehr weiß

Dauer: nach Vereinbarung
Teilnehmer: mind. 10, max. 16
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe, Dienstleistungsberufe, Architekten/innen, Entscheidungsträger/innen
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformation >
Kontakt >

___________________________________________________________________________________________________________

Einen Tag 80 sein - Lif(v)e-Seminar

Behinderung erleben - Betreuung erfahren

Dauer: 1 Tag /8 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 16
Referent/-innen: 2 (Trainerteam)
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe, Dienstleistungsberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformation >
Kontakt & Anmeldung >


Sexualität im Altersheim

Wichtiges Thema oder anhaltendes Tabu?

Dauer: 1 Tag /8 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 18
Referent/-innen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Mitarbeiter/-innen in Alten- und Pflegeheimen
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
Kontakt >

Die Angehörigen: mit betroffen - mit betreut?

Dauer: 2 Tage /16 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 20
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Umgang mit Krebspatienten und deren Angehörigen

Dauer: 2 Tage /16 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 20
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
Kontakt >

Fit in Gesprächen

Dauer: 2 Tage /16 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 20
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Konflikte erkennen und bewältigen

Dauer: 2 Tage /16 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 20
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Krankheit, Sterben, Trauern

Dauer: 3 Tage /24 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 16
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Arbeit mit alten, kranken und sterbenden Menschen als persönliche Erfahrung

Basisseminar

Dauer: 5 Tage /36 UE (Montag, 15.00 - Freitag 12.00)
Teilnehmer: mind. 10, max. 16
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Habe ich versagt? Bin ich ein Rabenkind?

Dauer: 1 Tag/8 UE
Teilnehmer/innen: mind. 10, max. 18
Referent/innen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Menschen, deren Elternteil, Partner oder naher Angehöriger ins Heim übersiedeln musste
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Pflegen ohne Selbstaufgabe

Dauer: 1 Tag/8 UE
Teilnehmer/innen: mind. 10, max. 18
Referent/innen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegende Angehörige
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >

Burnout und Stress vorbeugen

Dauer: 2 Tage /16 UE
Teilnehmer: mind. 10, max. 20
ReferentInnen: Dr. Isabella Kernbichler, Mag. Gerald Lorenz
Zielgruppen: Pflegeberufe, Gesundheitsberufe, Sozialberufe
Die Kosten richten sich nach der TeinehmerInnenzahl und den Workshopeinheiten.

Detailinformationen >
anmelden >